MOTORRÄDER & GESPANNE

Zweiräder Gepanne und Threewheeler

Im neuen Fahrerlager bewundern Besucher in aller Ruhe offenliegende Ventilsteuerungen und kühn geschwungene Auspuffanlagen. Doch wehe, wenn sie losgelassen! Dann zeigen die Oldies auf dem Rundkurs, welchen Sound und Biss Motorräder der Baujahre 1920 bis 1945 entwickeln können.

GespanneLimitierte Starterklassen

Für historische Rennmotorräder gibt es wieder limitierte Starterklassen – auch ohne Straßenzulassung.

Wir freuen uns auf die Wertungsläufe - müssen allerdings schon jetzt darauf hinweisen, dass das Starterfeld auf 20 Motorräder begrenzt ist. Starten werden die Maschinen in einer Klasse bis 1929 und eine Klasse bis 1945. Ausgebaut wird die Sonderklasse: Motorrad-Gespanne – idealerweise Renngespanne – sind dabei ebenso wie Morgan Threewheeler.

Baujahrsgrenze zur Bewerbung ist das Jahr 1965.

 

MotorräderMotorräder

Motorräder bis 1929
Motorräder 1930 – 1945
Gespanne und Threewheeler bis 1965

Die Fahrzeuge sind im „neuen“ Fahrerlager der Classic Days in Paddock-Zelten untergebracht. Von hier erfolgt der Vorstart auf die Strecke. Für Trailer und Transporter steht ein gesonderter Logistik-Parkplatz zur Verfügung.

 

 

Hotelliste / Empfehlung für Teilnehmer

Zur Frage der Übernachtung im Zugfahrzeug oder Wohnmobil geben wir bei Zusage zur Teilnahme gerne detaillierte Auskünfte über unser Organisationsbüro. Für Teilnehmer wird es Möglichkeiten geben direkt am Schloss einen Stellplatz zu erhalten. Hierzu bitten wir um Geduld bis zur Nennbestätigung.