RENNTRANSPORTER / WERBEMOBILE

Renntransporter und alte Werbemobile

Bereits seit mehreren Jahren begeistern ausgefallene Werbemobile in den Classic Days. Mehr und mehr gesellen sich Renntransporter hinzu, die im Fahrerlager und überall im Parkbereich für ein rundes Gesamtbild sorgen. 

 

Classic Days Renntransporter WerbemobileSie waren die immer fleissigen Last-Esel im Motorsport

Ein ganz spannender Aspekt der authentischen und stilechten Transport-Fortbewegung sind die alten Renntransporter und Servicefahrzeuge, die viel Flair der Vergangenheit transportieren und spannende Geschichten früherer Jahre erlebt haben.

Das Treffen der „Alten Renntransporter und Service-Fahrzeuge“ gab es bisher drei Mal bei den Classic Days. Im Jahr 2023 wird es ausgeweitet und bekommt mitten im Paddock – im Fahrerlager der „Racing Legends“ - einen sehr stilechten Standort.

 

Classic Days Renntransporter Werbemobile 17Damals gehörten die alten LKW und Sprinter, Transporter, VW-Busse und Transit an den Rennstrecken zu jedem Fahrerlager-Bild, waren auf Transportwegen zu den „Großen Preisen“ unterwegs und ständig im Einsatz oder sorgten mit Teile-, Reifen-, oder Batteriediensten für essentielle Versorgung beim Renneinsatz der Teams.

Im neuen Festival-Ort im Green Park gilt: Die Classic Days haben mehr Platz als in den Vorjahren und werden die alten Renntransporter und Servicefahrzeuge passend zum Einsatz im Fahrerlager der Racing Legends an und zwischen den Teamzelten präsentieren können. Schon im letzten Jahr war dies für Besucher ein ausgesprochen atmosphärischer Weg zurück in die gute alte Zeit.

 

 

Verwandte der Renntransporter: Historische Werbemobile

Classic Days Made in Germany 4Bereits seit mehreren Jahren begeistern ausgefallene Werbemobile in den Classic Days. Auch in diesem Jahr rufen die Vereinsmitglieder des Classic Days e.V. die Besitzer solcher Fahrzeuge erneut zusammen. In der Sonderausstellung MADE IN GERMANY werden die Fahrzeuge mit den Renntransportern in Kombination einen Teil der wundervollen Gestaltung und Dekoration der Festival-Bereiche ausmachen.

Kommen die Fahrzeuge und alten Werbebotschaften aus dem technischen Bereich (Bosch, Ersatzteil-Transporte, Abschlepper o.ä.) finden sie den Platz im Fahrerlager. Sind es liebgewonnene alte Marken, dann stehen die „Made in Germany“-Fahrzeuge meist bei den Wagen der Wirtschaftswunder-Zeit im Bereich der „Lovely Heroes“.

 

historische WerbemobileErinnerungen an die „gute alte Zeit“ werden wach

Welche Last-Esel mit reichhaltiger verzierter Werbung, welche Werbemobile gab es? Wer hat uns in den fünfziger, sechziger und siebziger Jahren mit bunter Werbung auf sein Produkt oder sein Unternehmen aufmerksam gemacht?

Dabei ist der Titel MADE IN GERMANY zwar Programm, aber es sind Werbefahrzeuge aus allen Nationen und mit (fast) allen Produkten sehr willkommen.

Ein buntes Allerlei mit viel Romantik und sentimentalen Erinnerungen an die gute alte Zeit kommt hier zusammen.

  

historische WerbefahrzeugeBei MADE IN GERMANY ...sind sie fast alle zu sehen

Was gab es damals nicht alles, wo jeweils die Herkunft des Produktes und sein Produktionsland eine sichere „Qualitätsverheißung“ war oder auch schon ein „sinnlicher Gedanke“ an frankophile Momente, den Süden oder „very British“ an „Mortimer“ und After Eight.

Der Bereich erfreut sich wachsender Beliebtheit bei den Teilnehmern, denn alte Fahrzeuge mit Werbeaufschriften und alte „Lasten-Esel“ werden heute liebevoll erhalten oder restauriert.

 

Made in Germany WerbemobileWir freuen uns hier über viele Bewerbungen!

Sie sind ein wachsendes Sammelgebiet geworden, denn nirgendwo gibt es so viel „gute alte Zeit“ auf einmal. Und auf vier Rädern.

Es gibt viel zu zeigen, viel zu erzählen…welcher Umzugswagen kommt? Was war in England oder Frankreich oder den Benelux-Ländern mit Werbung unterwegs auf der Strasse?

Durch die Platzierung dieses Ausstellungsbereichs im Park ist der Größe der Fahrzeuge auch (fast) keine Grenze gesetzt.

 

 

 

Hotelliste / Empfehlung für Teilnehmer

Zur Frage der Übernachtung im Zugfahrzeug oder Wohnmobil geben wir bei Zusage zur Teilnahme gerne detaillierte Auskünfte über unser Organisationsbüro. Für Teilnehmer wird es Möglichkeiten geben einen Stellplatz zu erhalten. Hierzu bitten wir um Geduld bis zur Nennbestätigung.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.