125 Jahre Motorsport

125 Jahre Motorsport

125 Jahre Motorsport von Mercedes-Benz bilden eine einzigartige Historie, die aus zahllosen einzelnen Geschichten besteht. Der Bogen spannt sich über den Silberpfeil W 25 aus dem Jahr 1934 bei den „Masterpieces“ auf der Orangerie-Halbinsel bis zum Auftritt auf der Apfelwiese, unter anderem mit siegreichen Rennwagen der 1990er-Jahre.

 

classic days mercedes benz E190 DTMVon Concours bis zur Rundstrecke

Die „Masterpieces“, wie der Concours d’Elegance der Classic Days Schloss Dyck heißt, sind ein Glanzlicht dieser stimmungsvollen automobilen Gartenparty.

Bei der Schau mit 55 herausragenden Einzelstücken erinnert ein Mercedes-Benz 750-Kilogramm-Rennwagen W 25 an den Sieg von Manfred von Brauchitsch im Eifelrennen auf dem Nürburgring 1934 – gleich beim ersten Einsatz des W 25.

Auf dem Rundkurs wird Mercedes-Benz unter anderem mit legendären Fahrzeugen wie der 190 E 2.5-16 Evolution II DTM-Tourenwagen aus dem Jahr 1990 oder einem Mercedes-Benz CLK GTR Rennsport-Tourenwagen begeistern.

 

classic days mercedes benz w25Vater-Sohn-Geschichten

Während der Classic Days sind die Vater-Sohn-Teams aus den Rennfahrern Roland und Sebastian Asch sowie Klaus und Luca Ludwig bei Mercedes-Benz Classic zu Gast. Sie machen als Markenbotschafter deutlich, dass die Faszination Motorsport im Zeichen des Mercedes-Sterns auch ein Stück Familiengeschichte sein kann. Ebenfalls präsent beim Auftritt der Stuttgarter Marke sind Jutta Benz, Urenkelin von Bertha und Carl Benz, sowie die Rennfahrer Dieter Glemser und Karl Wendlinger.

Sparen Sie Zeit beim Zugang zum Classic Days Veranstaltungsgelände und holen Sie sich Ihre print @ home Tickets noch im Vorverkauf.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok