The Lost Bugatti

BUGATTI DIATTO AVIO 8C 1919

WELTSENSATION zu Gast am Schloss: BUGATTI DIATTO AVIO 8C 1919 - nach 100 Jahren ist dieser Rekordbugatti mit seinem 8-Zylinder-Flugzeugmotor als Vorgänger des berühmten Bugatti-Royale-Motors wieder komplettiert und fahrbar.

 

classic days lost bugattiNach langer Restaurierung und Komplettierung in Dyck zu sehen

Der Prototype mit seiner markanten Form und dem langen Heck galt lange als komplett verschollen. Ein dänischer Enthusiast begab sich auf eine lange Suche und an eine noch länger dauernde Restaurierung und Komplettierung. Er bringt neben dem „Lost Bugatti“ auch den zierlichen Sieger der Alpenfahrt aus dem Jahr 1922 – ebenfalls ein Bugatti mit ins Festival.

 

 

Damit sehen wir nebeneinander „David und Goliath“... Ungewöhnlich ist, daß wir den Lost Bugatti vom 2. – 4. August zeigen dürfen, denn der Wagen ist seit Anfang des Jahres eigentlich gar nicht mehr auf dem Kontinent. Aus dem englischen Heritage Center in Bicester kommt der Wagen nach Schloss Dyck.

 

classic days lost bugatti 1

Vom Rundkurs ins Museum

Es wird die einmalige Chance sein, den Wagen auch fahrend zu erleben. Bisher wurde er statisch im Paris bei der Messe „Retromobile“ im Februar 2019 vorgestellt und sorgte für Begeisterung.

Nach den Classic Days kommt der Bugatti in die Ausstellung des Brookslands Museums in Weybridge...

Und wir freuen uns ganz besonders, daß wir ihn vorher fahraktiv zeigen können.

Tickets bitte unbedingt im Vorverkauf sichern und sparen!

 

Das neu erschienene „magneto“-Magazin widmete dem Sensationsfund schon 6 Seiten.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.