Classic Days 2014 - Am Start!

Auch im neunten Jahr wollen Sie die Classic Days begeistern und mit großer Vielfalt auf eine atemberaubende Zeitreise in die malerische Kulisse am Schloss Dyck einladen.

Racing Legends

Das Programm für das bunte Klassiker- und Motorfestival steht! Die Starterfelder sind festgelegt und die Auswahl für 140 Teilnehmerfahrzeuge und Teams bei den „Racing Legends“ auf der Rundstrecke hat stattgefunden.

Highlights 2014 auf dem 2,8 Kilometer langen Rundkurs sind:

  • MB-190EVO 02Sonderläufe von Volkswagen, Audi und Porsche
  • mit Porsche 550 Spyder, Denzel  Sport u.a.
  • Sonderlauf des Race Touareg
  • Sonderlauf Mercedes-Benz „120 Jahre Motorsport“
  • mit DTM Fahrzeugen, dem C 111 und vielen Ausstellungsstücken
  • Sonderlauf Alfa Romeo, Fiat, Abarth und Lancia
  • mit dem legendären Lancia Grand Prixwagen D50  und dem Rallye Lancia 37
  • Sonderlauf Benjafields Racing Club mit Bentleys
  • Sonderlauf Mercedes-Benz SSK
  • Sonderlauf „90 Jahre Linas Montlhery“ Cyclecars
  • Sonderlauf „Italienische Sportwagen der 70er Jahre“
  • Sonderlauf „30 Jahre Motor Klassik“
  • Sonderlauf „Zakspeed“
  • Motorräder und Seitenwagen sowie Threewheeler


 

 Jewels in the Park

news-highlights-12Im Concours d´Élégance „Jewels in the Park“ messen sich 55 ausgewählte Fahrzeuge der Karosserie-Baukunst auf der Orangerie-Halbinsel im „Schönheitswettbewerb“.

Nach der Auswahl durch eine Gruppe von Experten wurden hier 55 außergewöhnliche Fahrzeuge aus der ganzen Welt zusammen geholt, um im „Coachbuilding“ zu zeigen wie vielfältig und kreativ aber auch wie zukunftsweisend und außergewöhnlich die Formen der Karosserien waren, als der Windkanal noch nicht alles vorgab.

 

 

Auf der Orangerie-Halbinsel finden sich unique Einzelstücke wie:

  • news-highlights-13Om 665 Superba Kompressor mit Castagna-Body
  • Mercedes-Benz 540 K Spezialroadster
  • Horch 670 V 12  Sportcabriolet
  • Delahaye 135 M Torpedo Cabriolet Figoni & Falaschi
  • Mercedes-Benz 380 K Special Roadster Erdmann & Rossi
  • Lancia Astura Cabriolet Pinin Farina
  • Maserati A6G / 2000 Berlinetta by Frua
  • Ferrari 500 Mondial Serie II by Scaglietti
  • Alfa Romeo 1900 Ghia Coupe Savonuzzi
  • u.v.m.

 

 

Classic Meeting und Clubs

Auf dem großen Dycker Feld mit seinem Miscanthusgrass treffen sich auch in diesem Jahr wieder vom 1.bis 3. August 2014 die Oldtimerclubs, IGs uns Vereine. Mehr als 110 Vereine haben sich bisher angemeldet – mehr als 6.000 Autos werden an beiden Tagen auf dem Feld erwartet.

Sonderausstellung Flugzeugbau auf dem Dycker Feld

Außerdem wird das „Bähnle“ aus der Autostadt aus Wolfsburg über das Dycker Feld fahren und dort Station machen – damit haben die Besucher die Möglichkeit das vielfältige und bunte Clubleben dort stilecht zu erleben. Hier – auf dem Dycker Feld – ist auch die Sonderausstellung Flugzeugbauern zu finden: Heinkel, Messerschmidt und andere Marken, die nach dem Krieg keine Flugzeuge bauten, aber im Automobilbau versuchten Fuß zu fassen.


porsche-vv

Hier steht es Ihnen als pdf-Dokument zum Download bereit


Überall in den Classic Days werden die Fahrerlegenden zu sehen sein, die auch in diesem Jahr wieder zum Picknick ans Schloss kommen werden.

Jochen Mass, Klaus Ludwig, Hans Herrmann, Jacky Ickx und Strietzel Stuck werden kommen. Ellen Lohr, Dieter Glemser  und Roland Asch sind da. Klaus Niedzwiedz , Christian Geistdörfer….alle werden ganz nahbar sein, gutgelaunt des Weges gehen und fröhlich viele Autogramme geben. Der große internationalen Stargast ist 2014 „Monsieur LeMans“ – Jacky Ickx.

 

CortinaUnd natürlich und unbedingt sind die verschiedenen Veranstaltungsbereiche im großen ehrenamtlich organisierten Festival sehenswert:

  • Die großen Picknick-Areale
  • Charme & Style mit Zeitreise
  • Nostalgic Journeys – mit den alten Campinggespannen
  • Lovely Heroes mit Wirtschaftswunderautos
  • Made in Germany – die alten Werbefahrzeuge
  • Stars & Stripes (ganz neu in 2014) – der große Amerika-Bereich

 

Und die vielen Präsentationen der Partner der Classic Days, die allesamt Automobilgeschichte erlebbar machen. Allesamt gute Gründe, um Schloss Dyck und den Classic Days am ersten Augustwochenende einen Besuch abzustatten.

 

 

Karten gibt es – wie immer – an allen Vorverkaufsstellen – und am Freitag, Samstag und Sonntag an den Kassen am Eingang zur Veranstaltung.

Viel Spaß bei den Classic Days 2014 vom 1.bis 3. August 2014!